Die Forschners

[email protected]

Schau dich auf meiner Website um und erfahre, wer wir sind, was wir tun und wie du uns kontaktieren kannst. Schön, dass du da bist!

Lerne uns kennen

LiterArien

Literweise Arien stimmt nicht. Es sind zumeist heitere Songs, die wir zu unseren Gedichten entwickeln. Literarien stimmt, denn einen tief- oder hintersinnigen Gehalt haben auch die komischsten Lieder - alle für Klavier und Singstimme selbst komponiert.

Gedichte

Kein Wilhelm Busch, kein Ringelnatz, kein Robert Gernhardt, sondern echter Forschner: Gedichte mit Witz und Humor, manche skurril bis absurd, andere mit Ver-Bluff-ung. 

Bilder

Zeichnungen von comicartigen Karikaturen bis zu ausgearbeiteten Gemälden. Sie illustrieren unsere Texte und Songs. Wie alles andere natürlich selbst gemacht!

Bücher mit Gedichten

Der Lockdown gab Raum für Neuland: Meine zwei ersten Kinderbuch-Illustrationen und zwei illustrierte Gedichtbände zum Thema "Corona" kamen dabei heraus! Nähere Infos findet Ihr unten!

Über 200 Tiergedichte, witzig und treffend illustriert
Das Tier im Menschen – oder der Mensch im Tier. Was stimmt? Wohl beides. 

Schauen wir genau hin und lernen von unseren Mitgeschöpfen einiges über uns selbst. Nähere Infos unten.

Neuerscheinung

Mein erster Prosaband mit 3x11 illustrierten Kurzgeschichten. Jede anders. Die ideale Lektüre für zwischendurch.

Wer wir sind?

Hermann Forschner

Autor all unserer Texte, Songs und Bilder. Früher Lehrer am Gymnasium mit den Fächern Musik und Biologie. Promovierter Musikwissenschaftler. 
Ehemals Chorleiter (u.a. Oratorienchor, Kammerchor). Musiker, Autor (Dichtung und Prosa), bildender Künstler (Zeichnung, Malerei, Skulptur) aus Leidenschaft.

Renate Forschner

Gattin des nebenstehenden Allrounders, Pianistin, ehemalige Gymnasiallehrerin für Musik und Romanistik. Hat Ideen, kritisiert und verbessert das, was ihr Göttergatte produziert ..., singt, moderiert und spielt am Flügel.

Über uns

Im September 2017 traten wir erstmals als Team auf - in einer Privatveranstaltung. Kleinkunstbühnen in Heilbronn kamen seit 2019 dazu. Wir sind dabei zu expandieren. 

Aktuelles und Gewesenes

Die Chronik unserer Auftritte

Was im September 2017 in privatem Rahmen und mehr aus Lust und Laune begann, hat sich inzwischen zu einer ausfüllenden Tätigkeit entwickelt. 

des kommt no ... des kummt noch:

15.10.2022 "Verdammte Musen-Stunden" - Ausschnitte - im Rahmen der   
                      "Langen Nacht der Kultur Heilbronn". Abraham-Gumbel-Saal der VR-Bank
                       Heilbronn, Allee 20. 18.00 - 18.30 Uhr. Eintritt frei.                   

des isch scho gwä ... des isch schunn gewest:

  

08.10.2022  "Verdammte Musen-Stunden", 19.00 Uhr, Altes Schulhaus, 74246 Eberstadt, 
                       eine Veranstaltung des VHS Eberstadt 

30.09.2022  "Verdammte Musen-Stunden", 19.30 Uhr, Kaffee- und Teehaus Hagen,
                       Christophstraße 13, 74076 Heilbronn 

07.05.2022:   "Musen-Stunden", 19.30 Uhr, Musikhaus Kern, Heilbronner Str. 24, 
                         74223 Flein - eine Veranstaltung der VHS Flein 

12.03.2022:   Mal-Performance zur Fastenzeit, Thema: "Was ich brauche", open-air und    
                         interaktiv,  71717 Beilstein, Haus der Kinderkirche, Schlossstr. 30

11.10.2020:  "Prima Klima", Kooperation mit den GAUwahnen, Heilbronn K3, Ebene 3
02.10.2020:  "Prima Klima", Kooperation mit den GAUwahnen, Heilbronn K3, Ebene 3
24.07.2020:  "Musen-Stunden" (Ausschnitte), Open-Air des "Heilbronner Leibgerüchts",
                        Heilbronn, Weingut Fischer

04.09.2020:  "Musen-Stunden" (Ausschnitte), Open-Air des "Heilbronner Leibgerüchts",
                        Heilbronn, Weingut Fischer 

28.02.2020: "Prima Klima", Kooperation mit den GAUwahnen, Heilbronn K3, Ebene 3
31.01.2020: "Prima Klima", Kooperation mit den GAUwahnen, Heilbronn K3, Ebene 3
06.12.2019: "Vom Scheitern", Anwärmer für "Rosenblum & Otterle", Weinsberg, 

                        Hildegard-Mayer-Haus                                       
26.07.2019: "Lust, Last und Laune", Open-Air-Bühne des "Kreatief", Neckarsulm
10.07.2019: "Mit Musen schmusen", Aktion "Spiel mich", Heilbronn, Volksbank-Platz
03.07.2019: "Menschenskind nochmal!", Heilbronn, K3, Ebene 3
06.10.2018: "Menschenskind nochmal!" (Auszüge),"Lange Nacht der Kultur Heilbronn", VHS
18.07.2018: "Menschenskind nochmal!" Heilbronn, Saal der Alten Kelter, Gymnasiumstraße
08.07.2018: "Menschenskind nochmal!" Neckarsulm, Götzenburg-Keller, Löwengasse
24.03.2018: "Menschenskind nochmal!" Oedheim, Lautenbacher Hof
30.09.2017: "Amüsante Geschichten im Hühnerstall", Oedheim, Lautenbacher Hof

Neuerscheinung:

"Was nicht zu erwarten war" 

3 x 11 denkwürdige Geschichten

Wer könnte wirklich sicher sein, dass eine Begegnung, ein Tag, eine Reise nicht ganz anders verläuft als geplant? Überall können sie lauern, die Fallen des Zufalls, und dein Leben plötzlich in eine andere Bahn lenken. Manchmal führt das Unerwartete ins Glück, manchmal ins Verderben. Das weiß man aber meist erst hinterher.

Wie auch immer, das Leben bleibt voller Überraschungen. Das Unerwartete hält die Protagonisten dieser Geschichten in Atem. Mal sind es unheimliche oder schicksalhafte Begegnungen, mal Kriminalgeschichten, mit denen Hermann Forschner seine Leser bestens unterhält. Seine feinsinnige Sprache lässt an vielen Ecken, selbst im Moment des Grauens, schalkhaften Humor durchblitzen. 

Beste Unterhaltung für zwischendurch.

Verlag Tredition
ISBN 783347689312 softcover
          783347689329 hardcover

Verschmust und bissig sind wir Menschen – wie die Tiere. Manche möchten wir in den Arm nehmen und verknuddeln, anderen gehen wir in weitem Bogen aus dem Weg. In den über 200 Tiergedichten steht der Mensch im Mittelpunkt. Bald spöttisch, bald verständnisvoll milde geht es zu, dann wieder werden in Forschners animalischem Kosmos die Zähne gefletscht. Seine Zeichnungen kommentieren die Szenen treffend und witzig. 178 Seiten
Das Buch ist online oder über jede Bücherei als „Book on demand“ erhältlich. 

Verlag Tredition [https://tredition.de/autoren/hermann-forschner-35523/tierisch-angedichtet-paperback-161566/]

ISBN:  Paperback  978-3-347-35690-0 (12,90 €)
            Hardcover  978-3-347-35691-7 (17,90 €)
            e-Book        978-3-347-35692-4 (2,99 €)

 Mein Buch bestellen 




Die 2. Auflage ist erschienen!! 

Ich wollte schon immer einmal ein Kinderbuch illustrieren. 
Im ersten Corona-Lockdown 2020 war endlich Zeit dazu!

Und 2021 folgte das zweite Kinderbuch, das ich illustrieren durfte:

"Die letzte Woche war wirklich sehr aufregend, aber auch lustig", denkt Pauli, als er an seinem 6. Geburtstag aufwacht. Er freut sich schon auf seine Geschenke und dass er mit Makeda feiern kann, denn sie ist seine beste Freundin. Doch das Fest wird anders als sonst, weil nämlich alles ein bisschen anders ist.
Ja, was war eigentlich passiert in den letzten Tagen? Angefangen hat es damit, dass Ari, der Postbote, immer fröhlich ist. Dann war da noch die Sache mit der Obstwiese von Hausmeister Bäumler, ein Krankenwagen musste gerufen werden und das Treppenhaus wurde Mittelpunkt einer Sportveranstaltung. Und warum sagt Makeda, dass alle Bewohner in dem großen Haus in der Karolinenstraße Helden sind? 
Eine Kindergeschichte über Zusammenhalt, Einfachheit, Toleranz und Fröhlichkeit in merkwürdigen Zeiten.

ISBN 9783982360324


Hallo liebe Freunde! Das Kind ist da! Nicht das Christkind, auch nicht mein Enkel, aber mein erstes Corona-Buch: „Surfen auf Coronas Kurven – Corona-Gedichte von Pan bis Demie“, geschrieben zwischen März und August 2020. Die täglich entstandenen Gedichte sind Dokumente des Zeitgeschehens einer historisch bedeutenden Zeit, der beginnenden Corona-Pandemie, und spiegeln Befindlichkeiten und Empfindlichkeiten der Menschen in ihr wider. Sie sind reich und witzig mit eigenen Zeichnungen illustriert. 
Immer wieder höre ich, mein Gedichtstil reihe sich zwischen Wilhelm Busch, Erich Kästner und Robert Gernhardt ein. Ich würde sagen, mein Stil ist echter … Forschner: zeitkritisch, hintergründig, humorvoll - ein Muss für jeden bibliophilen Menschen - eine sehr unterhaltsame und humorvoll-satirische Kost und bestens dazu geeignet, die Lockdown-Frust zu vertreiben. (144 Seiten)

Das Buch ist online oder über jede Bücherei als „Book on demand“ erhältlich.


Verlag tredition

ISBN: 978-3-347-21419-4 (Paperback - 14,90 €)

ISBN: 978-3-347-22383-7 (Hardcover - 21,99 €)
ISBN: 978-3-347-22384-4 (e-Book - 2,99 €)

 Mein Buch bestellen


https://tredition.de/autoren/dr-hermann-forschner-35526/surfen-auf-coronas-kurven-paperback-147366/











 

Der 2. Band ist erschienen!!


Ab September 2020 baut sich in Deutschland die zweite Welle der Corona-Pandemie auf. Ich halte diese außergewöhnliche Zeit und die Menschen in ihr in täglichen Gedichten fest, ihre Zwänge, Widersprüche, Sorgen und Ängste und die oft unfreiwillige Komik. 

Der vorliegende zweite Band entstand zwischen September 2020 und Februar 2021. Themen, Stimmungen und Empfindungen werden mit Humor und Ironie aufgearbeitet. Wer Wilhelm Busch, Erich Kästner oder Robert Gernhardt schätzt, wird auch dieses Buch lieben.
 

Meine 200 Gedichte sind hintergründig, verblüffend und nehmen das ernste Thema satirisch und geistreich-witzig auf´s Korn. Die Umstände sind ernst genug, um sich über sie lustig zu machen.  (188 Seiten)

 

Verlag tredition 


ISBN 978-3-347-27400-6 (Paperback - 14,90 €) 

ISBN 978-3-347-27401-3 (Hardcover - 21,99 €) 

ISBN 978-3-347-27402-0 (e-book - 2,99 €) 


 Mein Buch bestellen